1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teufelsfrucht Regeln

Dieses Thema im Forum "Rollenspielregelwerk" wurde erstellt von Kasumi, 22. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasumi

    Kasumi Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.215
    Teufelsfruchtregeln

    Wir unterscheiden zwischen Zwei Möglichkeiten, an eine Teufelsfrucht heran zu kommen. Dies spielt auch eine wichtige Rolle bei der Crew Auswahl, denn es gibt nur begrenzte Plätze für Spieler, die die erste Möglichkeit nutzen.


    Teufelsfrucht bei Charaktererschaffung
    Es steht einem Frei, bei der Charaktererschaffung eine Teufelsfrucht zu wählen. Dabei ist zu beachten, dass hierbei nur die Früchte ausgewählt werden können, die von Beginn an ausgewählt werden können. In den Listen sind sie mit einem (S) gekennzeichnet. Jedes Schiff hat insgesamt nur 4 Plätze, um Charaktere, die von Anfang an eine Teufelsfrucht haben, aufnehmen zu können.
    Eine Frucht, wo ein gelbes NPC hintersteht, wird temporär von einem Nichtspielercharakter benutzt und steht bis zu dessen Erfüllung der Aufgabe nicht zur Verfügung.
    Früchte mit rotem NPC sind leider dauerhaft an einen Nichtspielercharakter vergeben. Das sind meistens wichtige Persönlichkeiten, wie hohe Marine-Offiziere.

    Essen einer Teufelsfrucht
    Die zweite Möglichkeit ist natürlich das verspeisen einer auf einem Abenteuer gefundenen Teufelsfrucht. Hierbei gibt es keinerlei Begrenzungen, was die Anzahl der verfügbaren Plätze auf den Schiffen angeht. Dafür muss der Kapitän einen Antrag im entsprechenden Forum stellen, indem er die Teufelsfrucht als großen Schatz bei seinem Abenteuer angibt und für wen sie bestimmt ist. Sind zwei Crews an dem Abenteuer beteiligt müssen beide Kapitäne zustimmen. Beim Auswürfeln hat jeder Finder die Chance 3 Früchte zu nennen, die er auf keinen Fall haben möchte. Sie werden aus dem Zufallsprinzip ausgeschlossen. Dann wird gewürfelt.
    Sofern die Frucht im Buch der Teufelsfrüchte vermerkt ist und die Crew des Spielers dieses Buch auch besitzt, erfährt der Spieler welche es ist und kann sich entscheiden, ob er sie haben möchte oder nicht. Sollte die Crew das Buch nicht besitzen, wird er nur gefragt, ob er die ihm unbekannte Frucht essen will. Entscheidet er sich dafür, kann er sie ausarbeiten und in der Technikabteilung vorstellen. Erst wenn sie dort auch vom Leiter angenommen wurde, kann sie Ingame gefunden werden. Gibt es unüberwindliche Differenzen zwischen dem Ausarbeitenden und den Bewertern gibt es immer noch die Möglichkeit, dass man nur eine Fakefrucht gefunden hat, dass sollte aber der letzte Notnagel sein, an den man sich klammert. Scheitert ein Versuch, weil man ablehnt - egal ob mit Kenntnis der Frucht durch das Buch oder ohne - oder wegen Hindernissen, die man nicht bei Seite schaffen konnte, hat der Spieler eine weitere Chance mit seiner Figur eine Teufelsfrucht zu finden. Wenn auch dieser Versuch fehlschlägt wurden alle Versuche aufgebraucht und man muss leider auf so einen wertvollen Schatz verzichten.

    Die Wahrscheinlichkeit verschiedene Früchte zu finden sind wie folgt:


    Aufenthaltsort
    Zoan
    Paramecia
    Logia
    Anmerkungen
    Starterblue40%60%0%Hier werden die Starterfrüchte mit einbezogen
    Grand Line bis zur Red Line40%60%0%Ohne Starterfrüchte (außer bei Zoan)
    Erste Neue Welt Hälfte36%57%8%Ohne Starterfrüchte
    Zweite Neue Welt Hälfte32%53%15%Ohne Starterfrüchte

    In beiden Fällen muss die Frucht aber vorher neu ausgearbeitet und im Technikforum vorgestellt und angenommen werden. Die momentan im Technikforum stehenden Teufelsfrüchte sind nur als Anreiz zu verstehen.

    Über die Platzbegrenzung
    Für bei der Charaktererschaffung genommene Teufelsfrüchte hat ein Schiff maximal 4 Plätze frei. Diese bleiben auch belegt, sollte eines dieser Crewmember sich in eine andere Crew begeben, denn auf den ersten Schiff hat er schließlich angefangen. Wer seine Leute nicht zusammenhalten kann, muss mit den Konsequenzen rechnen. Für die neue Crew des Spielers zählt die Teufelsfrucht wie eine im Spiel gefundene. Sollte ein Spieler, der bei Charaktererschaffung eine Teufelsfrucht gewählt hat, das Spiel verlassen haben, wird auch bei seiner ersten Crew der Platz frei, den seine Teufelsfrucht belegt hat.

    Allgemeine Regeln
    Der Einfachheit halber übernehmen wir einige Sachen aus dem Manga, was den Umgang mit Teufelskräften betrifft. Als erstes einmal wirken sich die Teufelsfrüchte auch auf die Kleidung aus, die man anhat. So wachsen oder schrumpfen diese bei Zoanfrüchten mit und werden auch nicht durch das Anwenden von eigenen Teufelskräften zerstört und eine Attacke auf die Kleidung wirkt sich so aus, als würde sie auf die Haut des Menschen mit den Teufelskräften treffen. Sicherlich ist das nicht gerade logisch, aber scheinbar hat das so zu sein und es löst immerhin einige FKK Probleme, die ansonsten zwangsweise auftreten würden.
    Natürlich ist das Essen von zwei Teufelsfrüchten nicht möglich, denn man stirbt auf der Stelle, sollte man so blöd sein und dies versuchen. Für alle, die es noch nicht wissen sei gesagt, dass man nicht mehr schwimmen kann, wenn man eine Teufelsfrucht verspeist hat und Kontakt mit Seestein oder einer größeren Menge Wasser rauben einem temporär die Kräfte. Sollte man ganz in Wasser landen ist man komplett bewegungsunfähig. Regen, Duschen oder Spritzwasser haben dagegen keinerlei Auswirkungen.


    Das Buch der Teufelsfrüchte:
    Dies sind die Teufelsfrüchte, die im Buch der Teufelsfrüchte stehen. Sobald eine Teufelsfrucht im Technikforum angenommen wurde, wird per Zufallsystem entschieden, ob sie auch im Buch vorkommt oder nicht.
    Sofern jemand das Buch der Teufelsfrüchte besitzt, kann er anhand des Aussehens der Teufelsfrucht genau bestimmen, welche Frucht er vor sich hat, sofern diese Frucht auch im Buch steht. Jedoch kann ein solches Buch nur auf der Grand Line besorgt werden und steht für Startcharaktere nicht zur Verfügung.
    Welche Früchte im Buch stehen, könnt ihr in der Technikliste nachsehen.


    Kriterien zum Einordnen von Teufelsfrüchten:
    Sollten ein oder mehrere dieser Kriterien bei einer Teufelsfrucht zutreffen, dann ist diese nicht mehr bei der Charaktererschaffung einfügbar, sondern kann nur noch innerhalb des Rollenspiels gefunden werden.
    • Die Frucht ist in der Lage, großflächige Aktionen oder Angriffe zu starten
    • Die Frucht ist in der Lage, den Anwender unverwundbar oder nahezu unverwundbar zu machen
    • Dinosaurier oder Fabeltier Zoan Früchte
    • Die Teufelskraft wird von den Technikbearbeitern als viel zu stark und schädigend für die Spielbalance eingestuft
    Weiterhin werden wir keine Verkrüppelungen von Serien Teufelsfrüchten annehmen, nur weil sie irgendwer unbedingt irgendwie als Starterfrucht durchbringen wollte.


    Aktive und Passive Teufelsfrüchte:

    Teufelsfrüchte sind bei uns in zwei Kategorien eingeteilt:

    Die erste sind die aktiven Teufelskräfte wie zum Beispiel Zoan oder zum Kampf geeignete Paramecia. Diese werden in 6 Stufen eingeteilt und die Stufen werden zusammen mit der Klassenstufe automatisch gesteigert, also sind sie das Equivalent zu einem Kampfstil, denn sie geben an, wie gut man mit der Teufelsfrucht kämpfen kann ohne irgendwelche Waffen zu Hilfe zu nehmen.

    Die zweite Kategorie sind die passiven Teufelsfrüchte, wie zum Beispiel die Alabaster Frucht, die Flüster Flüster Frucht oder die Transenfrucht. Diese Früchte geben eine Fähigkeit, die immer aktiv ist, aber nicht mehr. Deswegen sind sie auch nicht steigerbar und die Besitzer dieser Frucht steigern ihren gewählten Kampfstil zusammen mit der Klassenstufe.


    Links zu den Teufelsfruchtlisten:
    Zoan Teufelsfrüchte
    Paramecia Früchte
    Logia Teufelsfrüchte


    Seesteinregeln
    Der Seestein ist ein natürliches Gestein das nur in bestimmten Regionen der Welt vorkommt und selbstverständlich hat die Marine und die Weltregierung dort ihre Hand drauf. Also kommt es äußerst selten vor, dass sich ein Stückchen Seestein in die Hände einer Zivilperson verirrt. Dementsprechend selten wird jemand einen ergattern können und es ist ratsam, diesen Besitz wie einen Augapfel zu hüten.

    Wenn ein Teufelsfruchtnutzer einen Seestein berührt, wird er schon bald darauf wie bei dem Vollkontakt mit Wasser seine Kräfte verlieren und sehr schnell müde werden. Somit stellt es eine wirkungsvolle Waffe gegen Teufelsfruchtnutzer dar, die man allerdings erst einmal an diesen für eine kleine Weile dranhalten muss, denn eine gewisse Verzögerungszeit – auch wenn sie recht klein ist – braucht der Seestein schon, um seine Wirkung zu entfalten. Dementsprechend werden Geschosse aus Seestein wie normale Geschosse wirken, es sei denn, sie bleiben im Körper des Teufelsfruchtnutzers stecken, was nur bei denjenigen, bei denen das auch mit normalen Kugeln passieren könnte, möglich ist.

    Wenn jemand einen Seestein finden will, so muss das wie ein Schatz beantragt werden und nur Waffenmeister und Zimmermänner mit entsprechender Stufe und einer passenden Jobtechnik können unbehandelten Seestein zum Bau verwenden. Ist der Seestein bereits behandelt worden, so wird er seine Form beibehalten.


    Teufelsfrüchte aus dem Manga
    Wir übernehmen die Teufelsfrüchte aus dem Manga genau so, wie sie dort erschienen sind und schwächen sie auch nicht ab, um daraus Starterfrüchte zu machen. Wenn also eine Frucht im Manga die Kriterien für eine Starterfrucht nicht erfüllt, so wird es eine Nichtstarterfrucht werden. Natürlich wird auch die Funktionsweise aus dem Manga übernommen. Das heißt allerdings nicht, dass jede Frucht schon genau abgesteckt ist, weil beispielsweise die Frucht von Buggy hat sicherlich noch Luft nach oben, wohingegen die von Whitebeard auf dem Maximum ist. Bei Teufelsfrüchten aus den Fillern des Animes oder den Filmen könnt ihr beliebige Änderungen vornehmen.


    Eigene Teufelsfrüchte für die Liste vorstellen
    Es ist auch möglich Teufelsfrüchte vorzustellen, selbst wenn sie nicht zum Charakterstart genommen werden kann oder mag. Häufig handelt es sich dabei um Nichtstarterfrüchte, bei denen man hofft, dass der Charakter sie im Verlauf des Rollenspiels durch die Lotterie bekommt.
    Doch da zu viele ungenutzte Früchte nicht nur die Liste ohne Grund unübersichtlich machen und auch es die Chance für andere Spieler reduziert, eine Wunschfrucht erwürfelt zu bekommen, gelten folgende Regeln:

    Nur eine Frucht pro Halbjahr
    Jeder Spieler (egal ob er ein oder zwei Charaktere hier im Forum hat) darf pro RL Halbjahr nur eine Frucht vorstellen, die für die Liste gedacht ist. Dieser eine Versuch ist auch dann verbraucht, wenn die Frucht abgelehnt wurde.

    Bereichert die Frucht das Rollenspiel?
    Bei Früchten, die für die Liste gedacht sind, achten wir nicht nur darauf, ob die Frucht regelkonform machbar ist und für Spieler geeignet ist. Die Technikabteilung und die Spielleitung müssen der Meinung sein, dass die Frucht eine Bereicherung für das Rollenspiel darstellt. Nur dann wird sie auch angenommen werden.


    Rumble Ball und andere besonderen Verwandlungen
    Dies ist ein spezielles Regelset, von denen nur Zoannutzer profitieren können, weswegen sie nicht hier weiter behandelt werden. Die Regeln dazu stehen hier.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2016
Ähnliche Themen
Forum Titel Datum
Rollenspielregelwerk Regeln zum Beitritt des Rollenspiels 7. Aug. 2015
Rollenspielregelwerk Rollenspielregeln 22. Juli 2009
Rollenspielregelwerk Schreibregeln 22. Juli 2009
Rollenspielregelwerk Waffenregeln 22. Juli 2009
Rollenspielregelwerk Kapitänsregeln 22. Juli 2009

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.