1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schreibregeln

Dieses Thema im Forum "Rollenspielregelwerk" wurde erstellt von Kasumi, 22. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasumi

    Kasumi Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.215
    Schreibregeln

    1) Qualität


    Da wir das RPG vor allem für uns schreiben und unsere Freizeit hineinstecken. Sollten Beiträge nicht als Spam abgearbeitet werden sondern wie in einem kleinen Roman, zu einer schönen Geschichte zusammenfließen. Dabei sollten die Beiträge mindestens 150 Wörter umfassen nach Oben ist die Grenze offen.
    Ein kleines Beispiel wie schnell die normale Grenze erreicht ist, stellt sich hier kurz vor:
    ---------------------------------------------------------
    Die See war ruhig. Schon lange waren von Stürmen und dergleichen nichts auf der Grand Line zu sehen, weswegen das Schiff einer unbekannten Piratencrew friedlich auf dem gekräuselten Wasser dahintrieb. Die Crew selbst genoss das schöne Wetter, denn nicht oft kam es vor, dass dies auch dauerhaft so blieb. Wie lange dauerte es noch bis zur nächsten Insel? Der Kapitän wusste es nicht, dennoch dauerte es für seinen Geschmack einfach ein wenig zu lange. Um die ganze Sache etwas zu beschleunigen drehte er sich zu seiner in seinen Augen rumlümmelnden Crew um, nahm sich die Zeit, um seine Lungen voller Luft zu füllen und brüllte dann:

    "Packt die Ruder aus! Wir haben nicht ewig Zeit, hier herumzusitzen und die Wölkchen zu zählen!" Er nickte innerlich befriedigt, denn nun würde er wohl schneller an das Ziel kommen und sich noch ein wenig bei der warmen Sommerbrise sonnen können. Er legte sich wieder auf seine Liege und schloss die Augen. Seine Mannschaft würde sicher schon rudern…

    ----------------------------------------------------------
    Dies waren 164 Wörter, welche im Kern nur eine Aufforderung and die Crew beschreibt. Ein wenig die Stimmung einer Szene zu beschreiben, muss jeder mindestens hinbekommen. Training gibt es in der Piratenschule, wir wollen ja alle Spaß am Lesen haben.

    2) realistisches Schreiben

    Dies gehört zwar mit zur Qualität aber besonders in einem Fantasiebereich, in welchem One Piece angesiedelt ist, nimmt dieses Thema einen besonderen Stellenwert ein.

    3) Szenenstil

    Der Übersichtlichkeit halber postet jede Crew auf ihren Missionen in einen eigenen Thread, der nur bei großartigem Ortswechsel gewechselt werden wird. Die einzige Ausnahme bilden hierfür wichtige und bedeutende Orte, wie zum Beispiel das Schafott, auf dem Gol D. Roger hingerichtet wurde. Dort posten alle rein, die an diesem Ort sind. Aber stets gilt, dass der erste, der in der laufenden Handlung einen Thread betritt oder erstellt einen Link zu dem letzten Post des letzten Posts setzen muss, sowie der letzte, der den Thread verlässt einen Link zu dem neuen Thread setzen muss.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.