1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hall of Shame

Dieses Thema im Forum "Hamster-Piraten" wurde erstellt von Boris, 29. Apr. 2011.

  1. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    Manche Crew hat es schon und BORIS dachte sich, das einmal gerade die Neueren nicht genau wissen, was für Feinde wir haben oder hatten. Deswegen baut nun BORIS die "Hall of Shame" auf, wo die Feinde der Hamster-Piraten kurz erläutert werden und einige Infos über sie und ihre Kämpfe veröffentlicht werden.


    Inhaltsverzeichnis:

     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2014
  2. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    Aktive Feinde

    Diese Feinde laufen noch herum und werden früher oder später noch einmal mit uns kollidieren. Zumindest ist das der Plan.

    Marine:

    AvatarNameBesonderheitenAuftritteBeschreibung
    [​IMG]Ralf FreekTeufelskraft: Hea-Hea no Mi (Haar-Haar Frucht)Von Hamstern und Hinrichtungen

    Hürden für Hamster
    Ein Marinekapitän, der nichts mehr liebt als das Glücksspiel, auch wenn er dadurch schon oft in Schwierigkeiten geriet. Was er dagegen absolut hasst, ist die Arbeit. Nach der Hinrichtung in Birth Town wollte er all den Ärger aus dem Weg gehen, den die gescheiterte Hinrichtung nach sich zog, weswegen er schnell die Verfolgung der Hamster-Piraten aufnahm, wobei er dabei nicht gerade schnell dabei ist, damit er weiterhin faul auf seiner Haut liegen kann. Vorerst wurde diese Attitüde geduldet, doch sobald jemand Ergebnisse sehen mag, kann es sein, dass er dann endlich seinen Hintern in Bewegung setzt.

    Piraten:

    AvatarNameBesonderheitenAuftritteBeschreibung
    [​IMG]Teen PiratesJugend und KampfkraftVon Hamstern und HinrichtungenAuch wenn sie nur kurz an die Hamster geraten waren, hatte einer von ihnen tatsächlich den Wunsch verspürt, Puc zu essen. Sie sind direkte Konkurrenten zu den Hamstern und deswegen mag es durchaus sein, dass sich die Wege beider Mannschaften wieder kreuzen werden.
    Estella Muerta: (Flagge) Dies ist eine Piratenmafia, welche aus dem East Blue stammt und auf der Grand Line schnell an Macht und Einfluss gewann. Sie ist eine komplizierte und weitreichende Organisation, welche so viele Verästelungen hat, dass man sie kaum aufzählen kann. Hier aber die wichtigsten NPCs und die Rollen dazu:

    Avatar
    Name
    Position
    Auftritte
    Beschreibung
    [​IMG]Don ReedFührer der Estella MuertaHallo Grand Line! - Hallo Hamster!Don Reed ist der große Führer der Organisation und hat es geschafft die Estella Muerta von wenig mehr als einer Versammlung von Dörfern in eine mächtige Organisation zu schmieden. Besonders seitdem sie auf der Grand Line sind, hat der Einfluss der Estella Muerta so weit zugenommen, dass er eine Bedrohung für die Weltregierung selbst darstellt. Doch da er es versteht, seine Hände nicht selbst schmutzig zu machen und der Aufenthaltsort des Hauptquartiers selbst den meisten der Organisation unbekannt ist, hat er es immer geschafft unter dem Radar zu bleiben und starke Schläge aus dem Schatten heraus durchzuführen.
    [​IMG]
    Warrant OrcusFührer der TeufelseinheitModahamster ahoi! (Flashback)Orcus ist ein gefürchteter Mann, auf dessen Kopf ganze 90 Millionen Berry ausgesetzt sind. Er ist der nähste Vertraute des Dons und somit der zweite Mann der Organisation. Dazu führt er die Teufelseinheit an, eine Spezieltruppe der Estella Muerta, die für besondere Aufträge benutzt wird, welche nur mit Hilfe von Teufelsfrüchten so glatt ablaufen können. Jeder dieser Einheit ist ein nicht zu unterschätzbarer Gegner, aber Orcus ist in der Lage, Gewalt über sie alle zu besitzen.
    -???Direktor von Lost HopeNeben der Hauptstory auf der Lost HopeMan weiß noch so gut wie nichts über ihn, aber er kann alleine einen gesamten Gefängnistrakt zu Boden schicken und in Tränen ausbrechen lassen. Selbst jene die auf dem Meer als harte Hunde gelten, verzweifeln wenn sie den Unterschied zwischen sich selbst und dem Direktor sehen... und er wird der nächste Gegner sein!
    [​IMG]?????????Kommt nach Abschluss von Modahamster ahoi!

    Kopfgeldjäger:
    Noch keine.


    Sonstige:

    AvatarNameBesonderheitenAuftritteBeschreibung
    [​IMG]UnbekanntBleibt vorerst geheimVon Hamstern und HinrichtungenEs ist nicht klar wieso, aber aus irgendeinem Grund hegt dieser Feind eine besondere Abneigung gegen Boris, welche sich durch Worte nicht erklären lässt. Mehr ließ sich nicht herausfinden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Apr. 2014
  3. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    01 - Und der Hamster segelt

    Die Rothirschbande
    Sie waren eine Bande von Straßenräubern, welche in Ilrus ihr Unwesen trieben. Jeder von ihnen war ein hinterlistiger Dreckssack, welcher hinter dem schnellen Geld her war und auch wenn sie untereinander sich recht nahe standen, hatten sie für ihre Opfer keine Gnade.

    NameErster AuftrittBeschreibungGegner
    RothirschPostAnführer der Rothirschbande und eins ein berühmter Ringer, der aufgrund des Showbusinesses jedoch einen Kampf verlieren sollte. Als er ablehnte, wurde er durch ein falsches Spiel abserviert und seine Karriere war zu Ende. Unfähig damit richtig umzugehen, wurde er kriminell und hat Leute um sich gesammelt, die ähnlich enttäuscht vom Leben waren.Boris
    ShinmeiPostDie rechte Hand von Rothirsch und ein kleiner, bärtiger Zwerg. Seine Spezialität ist der Faustkampf und trotz seiner Größe sitzen fette Schläge in seinen beiden Armen. Shinmei las seine Opfer in Carls Kneipe auf und freundete sich mit ihnen an, bevor er schließlich sie aus dem Hinterhalt angriff.Vergil
    HaswardPostHasward besitzt eine Fistelstimme und war schon immer der Typ gewesen, der lieber Befehlen folge leistete. Oftmals war er der Partner von Shinmei, weswegen die beiden so etwas wie Freunde waren. Die Waffe seiner Wahl waren Wurfmesser.Sargon
    CarlPostDer Wirt des "Seehirsches" und ein Komplize der Bande, welcher seine Kneipe dazu missbrauchte, um passende Opfer zu finden. Dazu war er auch derjenige, der die Bande mit Gütern versorgte. Letzten Endes hatte er seine Geheimidentität aufgegeben, um die angehenden Piraten auszuschalten... mit mäßigen ErfolgRei
    GigantoPostDer Name ist Programm, deutlich größer als Boris und mit einer Erbse als Gehirn ausgestattet, war Giganto die reine Muskelkraft der Bande. Aber wegen seiner Beschränktheit, war er für nicht allzu viele Aufgaben geeignet, weswegen er kaum Mitspracherecht hatte.Boris, Vergil, Rei und Sargon

    Verbündete

    AvatarNameErster AuftrittBeschreibung
    [​IMG] VergilPostLange Zeit der Vize-Kapitän der Hamster-Piraten, der sie sogar bis zur ersten Insel der Grand Line (Modaha) begleitet hat. Er war Navigator, Schwertkämpfer, Pläneschmieder und ein sehr teurer Freund, der aufs Meer gekommen ist, um sich mit den Besten zu messen und sich einen Namen zu machen. Er wird über viele Abenteuer noch viele Kämpfe mitbestreiten, doch letzten Endes auf Modaha zurückbleiben, um eine Rebellion die er aus dem Boden gehoben hat auch weiter zu verfolgen.
    Zwischen ihm und den Hamstern steht das Versprechen, sich eines Tages wiederzusehen. Wann und wie das sein wird, ist dabei noch nicht ersichtlich, aber irgendwann wird es gewiss sein.
    [​IMG]
    SargonPostEin Prinz der aus seinem Königreich entflohen war, um Pirat zu werden. Er war kurze Zeit Mitglied bei den Hamster-Piraten, wurde jedoch im Verlauf des ersten Abenteuers schwer verletzt und irgendwie ist er am Ende des zweiten abhanden gekommen. Restlicher Verlauf

    Kampfprotokoll:

    Wer gegen Wen?Ausgangssituationerster PostErgebnis
    Die künftigen Hamster-Piraten gegen einen Teil der Bande, angeführt von ShinmeiShinmei hatte sich in einer Kneipe mit Boris und den anderen angefreundet und zu einem Trinkwettbewerb überredet. Nachdem er Carl das Signal gegeben hat, sorgten sie zusammen, dass die angetrunkenen Männer in einer anderen Kneipe ihren Wettbewerb weiterführen können, doch bevor sie überhaupt sonderlich weit kamen, wurden sie überfallen.HierSieg für die Rothirschbande, da Rei die Stadtwache rufen musste, bevor sie sich zurückziehen mussten
    Angehende Hamster gegen GigantoUm sich wegen der Schmach des Vortages zu entschädigen, schritten die angehenden Hamster-Piraten zu, Versteck der Bande, welches sie herausgefunden haben. Damit ihr Frust wegen der Schmach dann leichter wurde, haben sie sich gegen das erste geworfen, was sich ihnen in den Weg stellte.HierSieg für die Hamster, aber wer würde das aushalten?
    -Ab hier fingen alle Kämpfe ungefähr zeitgleich an--
    Sargon gegen HaswardBeim Verteilen der Gegner hat sich Hasward in einen Streit zwischen Vergil und Sargon eingemischt, letzterer nahm es sehr persönlichHierSargon hat schlussendlich gewonnen, auch wenn er schwere Wunden davontrug.
    Vergil gegen ShinmeiShinmei hat sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen, den vom Streit abgelenkten Vergil anzugreifen.HierSieg an Vergil, auch wenn er seitdem Respekt vor Zwergen besitzt
    Boris gegen RothirschRothirsch führte Boris zu einem Ring, wo sich die beiden austoben konnten.HierBoris gewann durch K.O.-Schlag und zeigte der Welt, dass beim Ringen doch geblutet wird
    Rei gegen CarlFür Carl blieb das Mädchen übrigHierSieg für Rei, wer sagt dass Mädchen nicht andere verprügeln können?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Apr. 2014
  4. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    02 - Von Hamstern und Hinrichtungen

    Anmerkung: Erstmal ein erster Teil, muss selbst einiges dann nachlesen. Es war ein GROSSES Abenteuer!!!

    Die Marine von Birth Town
    Ihr Anliegen war es, die Hinrichtung einiger Angehöriger Marinerebellen-Organisation durchzuführen und damit der Welt zu zeigen, dass die "wahre Gerechtigkeit" über einer "falschen" siegt. Nur waren zu der Hinrichtung eindeutig zu viele ungeladenen Gäste gewesen.

    AvatarNameErster AuftrittBeschreibungGegner
    - KarlPostKarl war Leutnant unter Kapitän Chopp gewesen und hatte eher aus der Notwendigkeit heraus dessen Posten übernommen, sowie eine sehr große Beförderung direkt zum Kapitän. Da aber er von außen her viel Stress hatte und viele Köpfe der Marine dessen Kompetenz bezweifelten, wollte er durch die Hinrichtung der "Black-Fraktion" nicht nur deren Zweifel tilgen, sondern auch seine Stellung verbessern. Zu diesem Zweck zog er aus vielen Ecken Verstärkungen und hatte auch Befehlsgewalt über Ralf Freek erlangt. Doch jetzt wo alles gescheitert war, wurde er zu einem einfachen Matrosen degradiert.Yu Feng, Boris
    [​IMG]Ralf FreekPostDer eher peinliche Genosse war aufgrund einiger Probleme von der Grand Line zum West Blue abkommandiert worden. Da er jedoch die Arbeit verabscheut wie nichts Anderes, hatte er auch seine Pflichten unter Kapitän Karl nicht sehr ernst genommen. Mehr durch Zufall als durch Absicht stieß Freek auf die Gefangenen der Black-Fraktion und nahm sie aus der Notwendigkeit heraus gefangen. Am Ende der Geschichte bekam er den Befehl, die fliehenden Piraten zu verfolgen und er hätte sie beinahe alle eingefangen, eher seine Neigung möglichst Stress zu vermeiden und Reis Anblaffen haben die Art des Kampfes verändert. Nach seiner "Niederlage" musste er die Fliehenden ziehen lassen, aber andererseits wollte er auch nicht sich die Probleme aufhalsen, die bei seiner Rückkehr gekommen wären... weswegen er weiterhin Karls Befehl ausführt und diesen als Schutzschild gegen Maßnahmen verwenden mag... Er verfolgt nun die Hamster-Piraten!!!Boris, Vergil, Feng, Rei, Hampton und Schlemmer-Piraten [weitere mögen folgen]
    -Glaube, da gab es noch einige Namhafte-Muss das Abenteuer erst einmal wieder durchlesen!-

    Schlemmer-Piraten
    Die Piraten unter Hampton, den Fresssack. Die Crew wollte der Hinrichtung beiwohnen und hatte sich überraschend schnell mit einigen der Hamster-Piraten angefreundet.
    Sie sind eine Bande von Gourmets, immer auf der Suche nach dem besten Essen und sie gehen ihrer Piraterie unerwartet... freundlich vor. Ja, sie überfallen Schiffe und ja, sie sind auch zum Kampf bereit, aber sie versuchen möglichst wenig Schaden anzurichten und sich auf das zu konzenrtieren, was ihnen wichtig ist: Essen!

    AvatarNameErster AuftrittBeschreibungGegner
    [​IMG]HamptonPostEr wird auch der Fresssack genannt und ist besonders wegen seiner kulinarischen Überfälle gefürchtet. Im Grunde ist er aber ein lebensfroher Kerl, welcher seine Crew mit viel Sorgfalt und Mitgefühl führt und nur der Meinung ist, dass ihm die Gesetze der Weltregierung an seinem dicken Arsch vorbeigehen. Jedoch hat er sich todesmutig für seine Crew geopfert und ein Geschäft mit Ralf Freek vollzogen, der einen Boris suchte: Wenn Hampton sich als Boris ausgibt, dann würde der Rest seiner Crew freikommen. Jedoch war Karl sehr übereifrig und hatte dann den "Boris" ebenfalls aufs Schaffott geschickt... Ist aber noch einmal gut gegangen. Seine Lieblingswaffe ist eine riesige Zweihandaxt.Ralf Freek
    -AmilyPostDie Gourmetköchin von Hampton und selbst wenn er in ein Restaurant einkehrt, muss meistens die blonde Frau mit dem Pferdeschwanz ran. Viele denken, dass Hampton und Amily gewisse Gefühle zueinander hegen, doch ob dieses Gerücht wahr ist, bleibt unbestätigt.-

    Teen Pirates
    Sie sind eine Bande von Jugendlichen, welche es den großen Piraten nachmachen wollen und gleich durch ihre Härte und Gnadenlosigkeit brillieren und zeigen, wieso die Jugend von heute so zum fürchten ist. Der Anführer, Teen Arrow, hat durch diesen Vorfall ein Kopfgeld von 15 Millionen Berry erhalten und sucht außer den Ruhm und den Reichtum ein Heilmittel gegen sein... "Problem".
    Am Ende konnten die Teen Pirates fliehen und kurz danach sind sie als die erste der 3 Piratencrews auf die Grand Line gefahren.
    Erster Auftritt der ganzen Bande ist hier.

    AvatarNameBeschreibungGegner
    [​IMG]Jackie alias Teen ArrowDer Teen Arrow ist ein gefürchteter Bogenschütze, der eine Vielzahl an Trickpfeilen benutzt. Er selbst ist Kapitän einer Bande von jugendlichen Piraten und hat genau zwei Ziele: Er möchte sich in der Welt gegen alle Erwachsene behaupten und natürlich ein Heilmittel gegen sein "Problem" finden.
    Denn dummerweise ist er gegen so ziemlich alles allergisch, weswegen er mit Atemmaske herumläuft und unter Einfluss vieler Medikamente steht. Dennoch leidet er unter chronischen Husten und regelmäßigen Niesanfällen.
    Die Marine, weitere mögen folgen
    [​IMG]Jason "Meow" MayoraMeow ist das Maskottchen der Crew, welches meistens stumm und leise an Teen Arrows Seite steht. Sie ist feinfühlig, verabscheut Streit und hat eine Neigung, alle mit ihren unschuldigen Kulleraugen anzusehen. Aber vielleicht steckt mehr dahinter, als man anfangs glauben mag.wird nachgereicht
    [​IMG]How LeeLee ist der Ruhepol der Gruppe und ein Kampfkünstler, der von Mönchen ausgebildet worden ist. Als der Älteste hat er es sich zur Aufgabe gesetzt, das bisschen an Verantwortung zu zeigen, was notwendig ist, um diese Crew auf irgendeinen Pfad zu halten, der sie nicht an den Galgen oder ein Gefängnis führt.wird nachgereicht
    [​IMG]InsaneMehr Tier als Mensch und mehr Monster als Tier ist Insane ein kaum denkfähiges Wesen, welches rein nach seinen zerstörerischen Instinkten lebt und man fragt sich, wie er zu so etwas verkommen konnte. Kaum menschlicher Sprache fähig und zum Schutz der anderen an eine Leine gelegt, ist Isane so etwas wie eine Art räudiger Hund, den die Teen Pirates aufgenommen haben. Sein "Trainer" wäre Lee, welcher als einziger wirklich Kontrolle über diesen Burschen besitzt.wird nachgereicht
    [​IMG]Nia "Trinity" NicksonImmer auf der Suche nach einer neuen Liebe, ist Trinity diejenige aus der Bande, welche am leidenschaftlichsten und aufbrausendsten sein kann. Sie ist generell besessen von den Dingen, die sie mag und so schnell ihre Leidenschaft entflammen kann, so schnell mag sie auch durch eine andere ersetzt werden. Und das gilt besonders für Männer, je besser sie aussehen, desto schneller steigert sie sich in diese neue Liebe hinein.
    Doch ist sie nicht umsonst Piratin, denn ihre eigenen Nakama denken, dass in ihr eine blutrünstige Bestie sich verbirgt, welche besonders dann zutage kommt, wenn sie etwas zwischen sich und ihrem über alles geliebten Schatz sieht!
    wird nachgereicht

    Verbündete

    AvatarNameErster AuftrittBeschreibungGegner
    [​IMG]Kassia SasoiPostKassia ist eine Ärztin, welche vorher ein Teil einer Piratenmafia im East Blue war. Als diese Mafia wegen interner Probleme auseinanderfiel, floh sie in den West Blue und ist somit nach Birth Town gekommen.
    Sie hat dort Boris getroffen, versucht ihn auszutricksen und für ihre Zwecke zu missbrauchen, jedoch am Ende fand sie sich in seiner Crew wieder und begleitete die Hamster-Piraten bis zum Kap der Zwillinge, wo sie dann entführt worden ist. Ihr momentaner Aufenthalt ist unbekannt, doch die Crew sucht aktiv nach ihr und den anderen Entführten.
    Kassia ist ein wahrer Succubus, sie verführt Männer und benutzt ihren Körper wie auch alle möglichen anderen Tricks, damit jene genau das für sie tun, was sie möchte. Außerdem hat sie von der Doru-Doru no Mi gegessen, welche ihr Wachskräfte verleiht. Sie ist eine geschickte Ärztin und kann mit einem Bogen ganz gut umgehen.
    Marinesoldaten
    [​IMG]Yu FengPostYu Feng kommt aus dem East Blue und ist eine Kampfkünstlerin, die ihresgleichen suchte. Die Suche nach Stärke, Abenteuern und nicht zuletzt Essen hat sie in das neue Meer geführt, mehr aus Zufall als aus Absicht. Sie ist ein unverbesserlicher Vielfraß und aufrgund ihrer grundehrlichen Art, hatte sie sich gut mit Boris angefreundet und ihn bis nach Humming Town begleitet.
    Dort ist sie aber auf unklärbare Weise verschwunden, wahrscheinlich auf der Suche nach besseren Essen, besseren Kämpfen und Dingen, die ihre unberechenbare Neugier befriedigen können.
    Karl, Ralf Freek
    [​IMG]John DeedPostJohn Deed ist eine Person aus dem East Blue und gehörte dort einer Piratenbande namens "Nice Guys" an, offenbar ist auch Feng mal mit dieser Bande gereist und Deed hat die Aufgabe bekommen sie zu suchen und hat selbst nicht vor dem West Blue Halt gemacht.
    Vergil, Rei und Waylander haben ihn in einer Haftzelle in Birth Town gefunden und gerettet, wobei sie eigentlich auf der Suche nach ihrem Kapitän waren. Nach dieser Rettungsaktion ist er verschwunden, aber vielleicht war er der Grund, warum Feng in Humming Town spurlos verschwand.
    -
    [​IMG]Akito CornerPostDieser Junge ist auf die Boris-Feng-Kassia-Gruppe gestolpert oder eher hat er einen Streit mit der Marine angefangen, der zu einem Kampf ausartete und Boris konnte keinen Kampf alleine lassen. Dies führte am Ende dazu, dass die Marine aktiv nach dem Glatzkopf suchte, dies wiederum dazu führte, dass Freek in seiner Faulheit lieber Hampton als Sündenbock benutzte und dies führte wiederum dazu, dass Vergil, Rei und Waylander glaubten, dass Boris kurzfristig in das Hinrichtungsprogramm gerutscht ist.
    Über Akito ließ sich wenig sagen, abgesehen von offensichtlichen Persönlichkeitsproblemen wartete er mit einem ebenso abrupten Verschwinden auf.
    -

    Sonstige

    AvatarNameErster AuftrittBeschreibungGegner
    [​IMG]Seshiro YamamotoPostSeshiro Yamamoto ist der geschätzte Leutnant von Silvia Black, welche die abtrünnige "Black-Fraktion" der Marine anführt. Als seine Anführerin drohte gefangen genommen zu werden, blieb er zurück, erkaufte ihr die Zeit zu fliehen und wurde dann von der Marine gefangen genommen.
    In einer der größten West Blue Städte (Birth Town) sollte er öffentlich hingerichtet werden, als Mahnmal und zur Belustigung der Massen. Doch durch Boris' Auftauchen hatte sich alles geändert, Seshiro konnte fliehen und wurde von Stanford Corner und seiner kleinen Gruppe von Revolutionären aufgegriffen.
    Eventuell mag es ein Wiedersehen geben.
    -
    -Stanford Cornerwird nachgereichtStanford ist ein Anführer einer Revolutionärszelle, die auf der Grand Line agiert, auch wenn er diesmal sich auf einen der Blues begab, um sich den zweiten Mann der Black Fraktion zu sichern, welcher ein großer Gewinn für die unorganisierten Revolutionäre wäre. Sie hoffen dadurch Zugang zu Silvia Black zu bekommen und sie auf ihre Seite zu bringen. Ob das klappt, bleibt abzuwarten.
    -

    Werde es nach und nach noch weiter füllen, wie gesagt, das wird kompliziert. Melde mich auf dem Deck, wenn es Fortschritte gibt.


    Kampfprotokoll (wird später wirklich gemacht):

    Wer gegen Wen?Ausgangssituationerster PostErgebnis
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Apr. 2014
  5. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    03 - Heimat, Heimat, Hamster

    Platzhalter, arbeite mich mal lieber von neu zu alt durch.

    EDIT: Dummes Zusammenführen von Postings! Muss wohl zeitlich mehr Unterschied lassen...
     
  6. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    04 - Humming-Hamster, die Entscheidungsschlacht

    Platzhalter, arbeite mich mal lieber von neu zu alt durch.

    Jeden Tag ein Post dieser Art, freut euch.... BUAHAHAHAHAHAHAHA! >:3
     
  7. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    05 - Hürden für Hamster

    Die Marine
    Die Marine hat auf dem Weg zum Rivers Mountain mit einer Vielzahl an Schiffen eine Barriere aufgebaut, mit dem vordergründigen Ziel die Hamster-Piraten zu fangen (auch wenn sie bestimmt nichts dagegen hatten, auch andere Piraten zu schnappen). Aufgestellt und angeführt wurde diese Flotte von Kapitän Ralf Freek.

    AvatarNameErster AuftrittBeschreibung
    [​IMG]
    Ralf Freek
    folgt
    Der wahrscheinlich faulste Offizier, den die Marine hatte, hat sich den schönen Plan zurechtgelegt, einfach vor dem Rivers Mountain eine Barrikade zu errichten für den Fall, dass die Hamster-Piraten dort auftauchen. Dies hätte ihm sehr viel freie Zeit gegeben, bevor die Leute es oben bemerken würden, doch dummerweise sind die Hamster-Piraten tatsächlich aufgetaucht und haben nicht die Flucht ergriffen.
    Das bedeutet, dass der Marinekapitän selbst anrücken musste, zuerst wollte er es schnell erledigen indem er sich auf einer Kanonenkugel Richtung Boldman transportieren ließ, nachdem dies aber fast mit einem Besuch im Meer geendet wäre, ist er die Dinge wieder auf die Art und Weise angegangen, die ihm am besten liegt: Langsam und möglichst ohne Stress.
    Nachdem die Hamster den Rivers Mountain erreicht haben (und die Marineschiffe die ihnen folgten die Red Line stattdessen erwischt haben), hat er erst der Crew der untergegangenen Schiffe Hilfe geleistet und entschlossen, mit einer Elitecrew wieder auf die Grand Line zu fahren, jedoch vom Calm Belt aus. Solange also die Hamster es schaffen ihr Profil niedrig zu bewahren, wird er nicht wissen, wo sie sein wer- Oh Mist.
    -Dante
    folgt
    Der Zwillingsbruder von Vergil hat sich die Ränge in der Marine hochgearbeitet und nun, wo er eine Gelegenheit hatte, mit Vergil die Klingen zu kreuzen, wollte er sie sich nicht entgehen lassen. Er und Vergil haben schon als Kinder vom Ruhm geträumt und während Vergil schon immer die Piraten bewundert hatte, ging sein Bruder den korrekteren Weg und schloss sich stattdessen der Marine an.
    Und der Kampf zwischen den beiden ist noch nicht vorbei, dies war nur ein erstes Wiedersehen...
    weitere Folgen
    --Jungs und weibliche Jungs, ich wollte diesmal nur nicht einen einfachen Post mit ein wenig Terxt posten, ich habe keinerlei Bedürfnis gehabt, hier nochmal etwas tiefer zu greifen. Ich weiß, dass Waylander noch mit einen gekämpft hatte, der einen Namen trug, ich habe wahrscheinlich nochmal da was eingebaut, aber auch wenn ich dieses Abenteuer eher ein zweites Mal lese als Von Hamstern und Hinrichtungen, hatte ich bisher nicht die Zeit. Ich will mich ja jetzt erst einmal lieber von jetzt nach früher arbeiten, da ich diese Dinge fast allein aus dem Gedächtnis machen kann und es für die große Arc besser ist, wenn ich die aktuellen Feinde protokolliere.

    Kampfprotokoll: (folgt)

    Wer gegen Wen?Ausgangssituationerster PostErgebnis
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
    ----
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Apr. 2014
  8. Boris

    Boris Piratenkapitän

    Beiträge:
    1.127
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Kapitän
    Alter:
    26 Jahre
    Größe:
    2,67 Meter
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    06 - Hallo Grand Line! Hallo Hamster!

    Die Gegner

    NameErster AuftrittBeschreibung
    HagemonfolgtHagemon ist ein Riese und Händler, der am Kap der Zwillinge lebt und den Leuten für horrende Summen Lock Ports verkauft. Normalerweise haben er und Blueberry ein gutes Verhältnis, doch seitdem Blueberry scheinbar eine Anzahl an Lock- und Eternal Ports gestohlen hat, liegt eine große Kluft zwischen den beiden.
    Kapitän BlueberryfolgtBlueberry ist angeblich mal ein Marineoffizier gewesen und hat seinen Ruhestand im Leuchtturm am Kap der Zwillinge gesucht. Er ist ein alter Seebär, hat unzählige Geschichten zu erzählen, deren Wahrheitsgehalt vielleicht mal untersucht werden sollte. Doch was er auf jeden Fall hat, ist eine harte Gerade und viel Erfahrung was Piraten und anderes Gesocks der Blues angeht, die hoffen sich auf dem Piratengrab einen Namen machen zu können.
    Darling & HoneyfolgtDarling & Honey sind professionelle Einfänger, sie arbeiten für die Estella Muerta, eine Piratenmafia. Ihr Auftrag ist es, starke Kandidaten für die Lost Hope zu finden oder andere Opfer, die sie dem Don persönlich übergeben. Die beiden sind verheiratet, haben noch keine Kinder, sind aber immer in der verliebtesten Stimmung, die man sich vorstellen kann. Und agieren wie eine Einheit zusammen.

    Kampfprotokoll:

    Wer gegen Wen?Ausgangssituationerster PostErgebnis
    Boris vs. HagemonAls die Hamster-Piraten gerade in das Kap gerast sind, kollidierte ihr Schiff mit dem Arsch des Riesens. Außer sich vor Wut sprang Boris auf den Riesen, begann ihn wie einen Berg zu besteigen und hat einen mächtigen Schlag ausgeteilt!folgtSieg für Hagemon; Boris wurde für einen Riesenstechmich gehalten und wie einer weggeschnippt
    Boris vs. BlueberryDer Leuchtturmwärter war nicht gerade erfreut über das erste Treffen mit Boris erfreut: Als angeblicher ehemaliger Marineoffizier war er wenig erfreut, ein borisförmiges Loch in der Wand zu sehen und den glatzköpfigen Hünen in den Trümmern seines Wasserboilers zu entdecken. Deswegen haben sie es wie erwachsene, vernünftige Menschen geklärt: Mit einem Faustkampf!folgtSieg für Kaja; weil sie einfach härter ist
    Waylander, Kassia und Rin vs. Darling & HoneyWährend die anderen Hamster entweder bei Blueberry oder Hagemon waren, haben Darling & Honey Boldman heimlich betreten und sich um die Schwachen und Verletzten gekümmert, die da waren. Ihr Ziel war es jeden lebendig zu fangen und auf ihr eigenes Schiff mitzunehmen.folgtSieg für Darling und Honey: Weil die Liebe alles besiegen kann! Waylander, Rin und Kassia eingesackt und abgeschleppt!
    Boris vs. VergilAußer sich als er sah, dass seine Nakama weg waren, wollte Boris mutig alleine hinterherschwimmen (was gemessen seiner Teufelskräfte keine gute Idee ist). Vergil sah es vorraus und versperrte seinem Kapitän den Weg und da Worte bei Boris manchmal gar nichts helfen, war nur Gewalt das einzige Mittel, was greifen konnte: Ein Kampf wo man sein Leben aufs Spiel setzt!folgtGleichstand: Vergil hat den sicheren Sieg weggeschmissen um seinem Kapitän stattdessen mit Schlägen zu erreichen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Apr. 2014